Land To See

Das Publikum ist eingeladen, in vier von Musik und Tanz gestaltete Räume einzutauchen. Vier emotionale Momentaufnahmen, eine nach der anderen, erleben die Atmosphäre und lassen sich mitreißen, als würde man in ein Hurlumhejhus gehen, in dem jeder Raum auf seine Weise ein Spiegelsaal unserer selbst und der Gesellschaft ist, der wir angehören.

Johanne Buus Andersen - Flöte

Emily Wittbrodt - Cello

Antonia Stäcker - Tanz

043.JPG
Hugo Sten Trio+ (2 of 36).jpg

Mellem Rum hat kürzlich ein Kunstvideo veröffentlicht. Die Arbeit ist eine fragmentierte Reflexion über Sicherheit, Stillstand und Chaos, und während der fast 24 min. das publikum wird in vier unterschiedliche grundstimmungen eingeladen, die mit einem ebenso fragmentierten sprechen eines alten tonbandgeräts aufgenommen werden.

Lars Knudsen,  Basunen

IMG_2936.jpg

"Durch Musik und Tanz drückt sich Frustration als ein Prozess der Befreiung aus, der einen anders denken und fühlen lässt."

Thea Egestrand, Vink

Die Tour wird unterstützt von

SNYK-LOGO-1400px.png
Færch.png
Den_Jyske_Kunstfond_logo.png
unnamed.png
Kulturelt Samråd Logo.png
images.png
1519896013591.png
OrkesterEfterskolen_logo_payoff_color_2016.jpeg

Fotos: Anna Frida Sorgalla & Kio Jørgensen Ng